Bei den Zirkeln geht es zum einen um den fachlichen Input, die Beratung und das Coaching zu einem bestimmten Thema. Und zum anderen um die betreute Umsetzung und das Eingebundensein in eine Gruppe von StrickRauscherInnen, die am gleichen Thema arbeitet. Wodurch ein ganz spezialisierter Erfahrungsaustausch mit Inspirationen möglich wird. 

Ein Zirkel läuft solange zeitlich unbegrenzt als Abo mit monatlicher Zahlung, solange die Gruppe eine Mindestteilnehmerzahl von 7 StrickRauscherInnen hat. 


In diesem Zirkel geht es um das StrickRauschen in Diagonalen. Entstehen können Wandbilder, Bekleidung oder Accessoires (Schals, Tücher, Stolen, Decken). 

Aktuell beschäftigen sie die meisten mit Fischgrat. Fischgrat in Bekleidung und Fischgrat als Wandbild. 

Hier hier bekommst Du mehr Infos zur Teilnahme am Zirkel und kannst direkt buchen.